Krankheitsbilder

Mit individuellen Therapiekonzepten der Naturheilkunde sind folgende Krankheitsbilder zu betreuen:

 

– Befindlichkeitsstörungen wie wie Konzentrationsstörung / Schlafstörung / Stress / Erschöpfung
   Psychovegetative Störungen / Nervenschmerzen / Burn-Out / Bore-Out / Depression / Ängste

– Infekte / Erkältung / Infektanfälligkeit (Akut, Prävention, Nachsorge)

– Bluthochdruck, Hypertonie / Hypotonie / Herzrhythmusstörungen / Herz-, Atmungsbeklemmung

– Blasenentzündung / Reizblase

– Allergien / Heuschnupfen / Unverträglichkeiten

– Psioriasis / Ekzeme / Schuppenflechte

– Lumbalgie (Hexenschuss) / Ischialgie / Nacken-Schulter-Arm-Beschwerden /
   Bandscheibenvorfall (Prolaps)

– Gelenkbeschwerden / Arthritis / Arthrosen / Rheumatische Erkrankungen /
  Muskelverspannungen / Frozen Shoulder / Epicondylitis (Tennisarm)

– Kopfschmerzen / Migräne / Tinnitus / Ohrgeräusche

– Magen-, Darmprobleme / Reizdarm / Diarrhöe / Obstipation / Hämorrhoiden /
  Lebensmittelunverträglichkeiten

– Zyklusstörungen / Menstruationsbeschwerden / Wechseljahrsbeschwerden / Amenorrhoe

– Organzysten

 

Bei medizinischen Indikationen stelle ich die Notwendigkeit einer ärztlichen Behandlung nicht in Frage. Naturheilkundliche Therapien können begleitend zu einer notwendigen medizinischen Behandlung stattfinden. Ich unterstütze die Patienten darin Eigenverantwortung zu übernehmen und gegebenenfalls ärztlichen Rat einzuholen.