Enzymtherapie / Horvi-Enzymed / Phytotherapie / Mykotherapie

Enzymtherapie

Je nach Erkrankung und Befinden des Patienten kommen in meiner Praxis verschiedenste naturheilkundliche Medikamente zum Einsatz – aus dem Gebiet der Phytotherapie (Heilpflanzen), Mycotherapie (Heilpilze), Homöopathie, Spagyrik und der Enzymtherapie.

 

Bei chronischen und schweren Erkrankungen setze ich die Horvi-Enzymed-Präparate ein, die aus Substanzen und Giften aus dem Tierreich hergestellt werden (meist Schlangengifte). Ihre tiefe Heilwirkung ergibt sich aus einer Vielzahl von Enzymen, welche in den Stoffwechsel eingreifen. Dadurch werden die Funktionen der Zellen intrazellulär und extrazellulär positiv beeinflusst. Die Enzyme wirken als Katalysatoren, die die Stoffwechselvorgänge steuern. Diese Enzymkomplexe aus Schlangengiften haben sich als ein Therapeutikum besonders zur Ausheilung von Zellmembranstörungen bewährt (die durch den elektromagnetischen Bluttest festgestellt werden können).